Aktuelles

Zwischen Heldenmut und Verfassungsauftrag

Wir wollen die Hintergründe aufklären – in mindestens 35 Sitzungen mit über 150 Zeuginnen und Zeugen. Bis zum Jahresende soll daraus ein Bericht mit Empfehlungen entstehen. Welche Regelungen gibt es in Justizvollzugsanstalten? Welche Werkstoffe brennen wie ab? In welchem Geisteszustand war Amad A.? Mit diesen sowie Fragen zu polizeilichen Fahndungs- und Datensystemen beschäftigen wir aus […]

weiterlesen »

Die Herausforderungen der Landwirtschaft

Ich bin auf einem Hof im Münsterland groß geworden, umgeben von Tier und Natur. Ich finde, wir dürfen der Natur nichts nehmen, was wir nicht auch zurückgeben können. Und ich finde, dass man von Landwirtschaft leben können muss. Gleichzeitig kann und muss die Landwirtschaft dazu beitragen, unsere Umwelt für kommende Generationen zu erhalten. Deswegen ist […]

weiterlesen »

Digital und klimaneutral – so geht Fortschritt

Ich bin überzeugt: Vollbeschäftigung ist auch in Zeiten des digitalen Wandels möglich. Und Klimaschutz kann ohne soziale Spaltung funktionieren. Denn wenn man es richtig macht, können durch den ökologischen Umbau in Unternehmen neue und sichere Arbeitsplätze geschaffen werden. Deswegen fordern wir einen Stabilitätsfonds in Höhe von 30 Milliarden Euro für Klimaschutz, Digitalisierung und Beschäftigung. Sozusagen […]

weiterlesen »

Mehr Mitbestimmung und beste Arbeitsbedingungen – das ist die gute Arbeit von morgen

Ich bin überzeugt: Wir können die derzeitige Krise auch als Wendepunkt für die Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik in Deutschland und Nordrhein-Westfalen begreifen. Und als Chance für einen sozialen Neustart nutzen – mit guten Arbeitsbedingungen, mehr Mitbestimmung und besseren Löhnen. Ich möchte, dass NRW im Jahr 2030 ein Land mit Vollbeschäftigung bei hohen Löhnen, mehr Lebensqualität und […]

weiterlesen »

Ein Verbot der Prostitution löst keine Probleme

Seit mehr als anderthalb Jahren führen wir in der SPD-Landtagsfraktion die Diskussion um das Sexkaufverbot. Warum wir uns, warum ich mich mit dem Thema schwer tue? Weil sowohl die Befürworterinnen und Befürworter als auch die Gegnerinnen und Gegner gute Argumente auf ihrer jeweiligen Seite haben. Ich habe mich mit ihren Argumenten intensiv auseinandergesetzt – und es bleibt das Gefühl: Egal, welche […]

weiterlesen »