Aktuelles

Die soziale Frage: Gesunde Ernährung darf kein Privileg für Besserverdienende werden

Wir sehen die kritische Entwicklung, dass sich ein gesunder Lebensstil immer mehr zu einer Statusfrage entwickelt, über die Menschen sich sozial voneinander abgrenzen. Vor allem gerät gesunde Ernährung selbst zu einer sozialen Frage, wenn eine ausgewogene Ernährung für immer weniger Menschen finanzierbar ist. Das darf nicht sein. Daher kämpfen wir als SPD-Fraktion dafür, dass Gesundheit […]

weiterlesen »

Arbeitsschutz – Zeit für eine moderne Eingreiftruppe

Wie ist die Lage? Ausbeutung von Beschäftigten, eine unterirdische Wohnsituation und teils unmenschliche Arbeitsbedingungen. Die Vorfälle in der Fleischindustrie zeigen als dramatisches Beispiel: In einigen Branchen und Betrieben gibt es drastische Probleme beim Arbeitsschutz. Unternehmen halten sich nicht an geltendes Recht. Darunter leiden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer enorm. Leistungsträgerinnen und Leistungsträger verdienen bestmöglichen Schutz – […]

weiterlesen »

Digitalisierung – Neue Arbeitswelt, neue Angebote

Wie ist die Lage? Plötzlich treffen sich die Kolleginnen und Kollegen in der Videokonferenz. Absprachen im Betrieb laufen digital. So haben es viele von uns seit Beginn der Corona-Pandemie erlebt. Die Pandemie hat Digitalisierung der Arbeitswelt vorangetrieben. Der Prozess wird in vielen Branchen deutlich weiter gehen (Weingarten, 2021, S.34). Wohnen wird mit digitaler Technik beispielsweise […]

weiterlesen »

Löhne – Soziale Gerechtigkeit schafft Akzeptanz für Veränderung

Wie ist die Lage?  Sie gehört zu denen, die während der Pandemie den Laden am Laufen gehalten haben. Jeden Tag ist die Kassiererin in den Supermarkt gekommen. Mitten im Lockdown hat sie die Versorgung in ihrem Viertel gesichert. Dafür verdient die Mutter von zwei Kindern verdammt wenig Geld – etwa 1900 Euro brutto. Sie arbeitet […]

weiterlesen »