Christian Dahm/André Stinka: „Begriffsstutzigkeit entschuldigt nicht politische Befangenheit“