Hartmut Ganzke: „Landesregierung trägt wenig zur Aufklärung im Fall Wendt bei“