Michael Hübner: „Umfrage zur elektronischen Verwaltung geht am Bürger vorbei“