Mit Hannelore Kraft und unseren Kölner Landtagskandidaten bei den Bundesschwusos – Teil 2

Heute war der zweite Tag des Bundeskoordinierungstreffens des AK Lesben und Schwule in der SPD (www.schwusos.de). Um 10 Uhr begleiteten wir unsere Spitzenkandidatin Hannelore Kraft bei ihrem Besuch auf der Konferenz. Gemeinsam mit den Kölner Kandidaten Ingrid Hack (www.ingrid-hack.de), Stephan Gatter (www.stephan-gatter.de), Marc Jan Eumann (www.eumann.de) folgte ich der Einladung gerne und wir wurden wahrlich mit großer Begeisterung empfangen.
In ihrer Rede hat Hannelore dann deutlich gemacht: Die SPD ist und bleibt die Partei der Vielfalt und der Gleichberechtigung. Ein bloßes Schwärmen von einer besseren Welt und blumige Reden nützen gar nichts. Wir, Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, setzen dieses auch um – das unterscheidet uns eben von allen anderen Parteien – wie setzen uns dafür ein, damit unser Land offener, toleranter und auch kreativer wird.

Unter den Gästen war auch Michael Lohhaus mit seinem Promotion-Team für die Gay Games Cologne (www.games-cologne.de), die vom 31.7. – 7.8. in Müngersdorf stattfinden werden und nicht für für den Stadtbezirk Lindenthal, sondern für Gesamt-Köln eines der wichtigsten Events des Jahres mit bedeutender Strahlkraft werden.
Auch die Veranstalter des Kölner CSD (www.csd-cologne.de), Markus Danuser und Sabine Arnolds waren zu Besuch und mit dem Motto des diesjährigen ColognePride ‚Stolz bewegt‘ hatten wir sogleich die beste Grundlage für angeregte Gespräche über Toleranz und Akzeptanz und die Bedeutung der angestrebten Landespolitik der SPD. Köln als eine Hochburg der schwul-lesbischen Community hat meiner Ansicht nach eine besondere Verantwortung, für NRW Zeichen zu setzen für Gleichberechtigung und Teilhabe.

Ich freue mich außerdem sehr darüber, dass der Vorsitzende der AG Schwusos Köln (www.koelner-schwusos.de), Marco Malavasi, gestern zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt wurde, so dass NRW ab sofort wieder mit einer eigenen, selbstbewussten Stimme bei den Bundesschwusos vertreten ist.