NRW SPD

Hier finden sie aktuelle Informationen, Stellungnahmen und Pressemitteilungen der NRWSPD.

NRW-Mitglieder im SPD-Parteivorstand

Der SPD-Bundesparteitag in Berlin stand nach dem schlechten Ergebnis bei der Bundestagswahl vor großen Herausforderungen. Die Debatten wurden kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair geführt. 600 Delegierte diskutierten leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft – für Europa, für Deutschland und für die Sozialdemokratie. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten fanden auch die Wahlen zum SPD-Parteivorstand […]

Die NRWSPD trauert um Franz-Josef Drabig

Die NRWSPD trauert um Franz-Josef Drabig der in der Nacht zum 5. Dezember 2017 im Alter von 62 Jahren verstorben ist. Der langjährige Vorsitzende der Dortmunder SPD war über viele Jahre Mitglied im Landesvorstand und im Präsidium der NRWSPD. Mit seinem Tod haben wir einen überzeugten Sozialdemokraten und streitbaren Weggefährten verloren. Seine starke Stimme und […]

Brief des Landesvorstands an Martin Schulz und Andrea Nahles

  Liebe Andrea, lieber Martin,   der Landesvorstand der NRWSPD hat auf seiner Sitzung am 24. November 2017 beschlossen, Euch diesen Brief zukommen zu lassen, in dem wir unsere zentralen inhaltlichen Positionen darlegen. CDU, CSU, FDP und Grüne sind damit gescheitert, die von ihnen erwünschte Koalition zu bilden. Letztlich waren der Egoismus der FDP und […]

Mike Groschek: Menschen mit Behinderungen wollen und sollen sich in der NRWSPD engagieren

„Die SPD geht mit der jetzigen Situation nach dem Scheitern der Jamaika-Koalition verantwortungsvoll um und verweigert sich Gesprächen mit anderen Parteien, um mögliche Auswege aus der Lage zu suchen, nicht. Der SPD geht es immer zuerst um Inhalte, Regieren ist kein Selbstzweck“, erklärte der Vorsitzende der NRWSPD, Mike Groschek, auf der Versammlung der Arbeitsgemeinschaft Selbst […]

Landesparteirat: Keine Groko – so bleibt es

Es gibt keine große Koalition, auch wenn Merkel und die Schwampel scheitern. Diese Position hat der Landesparteirat der NRWSPD noch einmal per Beschluss bekräftigt. Das Gremium bestätigte zudem die Vorsitzende im Amt.

AG 60plus: Walter Cremer ist neuer Landesvorsitzender

Mit über 80 Prozent der Stimmen wurde der Aachener Walter Cremer zum Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft 60plus der NRWSPD gewählt. Er tritt damit die Nachfolge des im Mai 2017 verstorbenen Wilfried Kramps an. Walter Cremer (68) war seit 2013 stellvertretender Vorsitzender der AG und ist seit 1972 Mitglied der SPD. Als stellvertretende Vorsitzende unterstützen ihn Friedhelm Hilgers (Köln), Ralf Weßelmann (Kreis Steinfurt) und Marie-Jeanne Zander (Rheinkreis Neuss). Neuer Schriftführer ist Hans-Jürgen Böken (Wesel). Als Beisitzer komplettieren Anneliese Wlcek (Dinslaken), Gerlinde Lauth (Altenbeken), Maria Rose (Höxter), Hans Demmerle (Unna), Margit Reisewitz (Hürth), Gisela Hümpel (Herne), Ingrid Jarzombeck (Bochum) und Reinhard Jung (Olpe) den Vorstand.

Auf dieser Seite meiner Website werden die neuesten Artikel der NRWSPD (http://www.nrwspd.de/) angezeigt. Verantwortlich für den Inhalt dieser Artikel sind die jeweiligen Autoren.