Wolfgang Jörg: "Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein“