Wolfgang Jörg/ Dagmar Hanses: „Wir wollen Jugendliche wirklich teilhaben lassen“